Tolle Momente

Kostenlos: 5 Übungen gegen Stottern

Mit unseren erprobten Übungen lernst Du, Dein Stottern zu reduzieren – kostenlos und von zuhause.

Jetzt anmelden und sofortigen Zugang zu den Übungen gegen Stottern erhalten.

  • So ich hab gerade ein bissi zeit, ich eröffne ma was neues


    Hattet ihr mal einen Moment im Leben wo ihr euch gedacht habt, man geil war ich flüssig , das vergess :D ich nie

    Im Baumarkt gibt es keine Blockwurst, keine Blockschokolade und erst recht keine Majonaise :D:D:D

  • jaa, hab vor einiger zeit ein vortrag gehalten ohne einmal zu stolpern...war irgendwie...anders ...naja hatte im hinterkopf dieses "jetzt blos nicht hängen bleiben" was normalerweise zum gegenteil führt
    war aber eher ausnahmezustand O.O

  • ok versuch dir mal dieses tolle Gefühl , dass du das so toll geschafft hast vor Augen zu holen und nicht mehr los zu lassen :D , dann kann wunder bewirken :D

    Im Baumarkt gibt es keine Blockwurst, keine Blockschokolade und erst recht keine Majonaise :D:D:D

  • So etwas hatte ich auch schon mal:


    Ich sollte in Englisch einen Text vorlesen. Das waren ca 15 Zeilen. Wir hatten eine Praktikantin, die nicht wußte, dass ich stottere. Ok ich wurde aufgerufen und war total flüssig. Nicht mal eine kleine Unflüssigkeit.
    Hinten drin saß meine Chemielehrerin bei der ich immer unflüssig bin :D
    Wie die geguckt hat.. zuu lustig ^^
    Interessant war, dass ich bei diesem Lehrer dann immer flüssig vorlesen konnte

  • Zitat

    Original von MarVV
    Wir hatten eine Praktikantin, die nicht wußte, dass ich stottere. Ok ich wurde aufgerufen und war total flüssig. Nicht mal eine kleine Unflüssigkeit.


    Hm, kenne ich auch. Ist schon witzig, so als ob man irgendwie schauspielern könnte oder so.
    Wäre natürlihc toll, wenn das immer so klappen würde... :rolleyes:


    I've gotta fight today
    To live another day
    Speaking my mind today
    My voice will be heard today



  • Ja, das kenne ich auch. In der Schule habe ich häufig gehangen und hatte somit meine Probleme mit Lehrern, mündlichen Noten und dem ganzen Drum und Dran.
    Aber, seitdem ich studiere, fällt es gar nicht mehr so auf. Die mündlichen Prüfungen waren bisher recht flüssig und gut. Bei einer Projektarbeit bin ich es , die komischerweise immer redet und hatte den Vorschlag unterbreitet bekommen, ich könnte den Vortrag dazu machen.
    Das liegt zwar auch daran, dass die anderen total Angst vor dem Vortrag haben - obwohl sie "Normal"sprecher sind, aber wenn ich mich zu blöd angestellt hätte, wäre der Vorschlag wahrscheinlich auch nicht gekommen. Ich habe allerdings abgelehnt. Denn bei Vorträgen habe ich immer meine Probleme, häufig zum Beispiel einfach nur den Satzanfang hinzubekommen. Ich muss dann für den Vortrag sehr üben und ihn nahezu auswendig lernen.
    Wenn ich etwas auswenig sage, stottere ich fast nie. ;)

  • mir gehts beim frei reden ziemlich gut. und ich hab auch lehrer, bei denen ich kaum stottere und welchen, bei dene ich oft hängen bleibe. wenn ich mal länger reden/lesen muss gehts bei mir immer besser und am ende will ich noch weiter machen. ist schon verflixt...

  • was ich noch hinzufügen will.....
    in sachen tolle momente...


    gehe jetzt schnell meine tiere füttern und dann gehts ab in einen elektrofachmarkt (in die cooper bar und nicht in mein laden) wo ich mir nen hdtv receiver kaufen werde. freue mich schon wie ein kleines kind darauf den verkäufer so lange zu nerven bis er gescheit mit dem preis runter geht (funktioniert nicht immer. man hat TEILWEISE mehr chancen wenn man viel stottert, also werde ich heute wohl den vollen preis zahlen müsenn. Das leben ist schon ungerecht???)


    @ Ronny:
    Scheiße ich muß aufpassen sonst wachse ich so schnell und so groß das ich nicht mehr in mein kleines schneckenhaus reinpasse!!!!! :up::up::up::up::up:

  • So ihr liebe leut von heut.
    Wie angekündigt hier etwas ausführlicher.
    Habe das mit der Bauchatmung ausprobiert und siehe da ich bin geheilt.


    Was heißt geheilt, das bestimmt nicht
    und man muß sich sehr anstrengen und ich vergess es auch manchmal
    aber im großen und ganzen red ich jetzt relativ flüssig.
    vorher so 40% 50%, jetzt so 90% 95%.
    kann nicht genau sagen ob ich das mit der bauchatmung richtig mache aber er funktioniert!
    sogar ein Pitbull oder Stafford Terrierkeine angst mehr.
    Das ist im wahrsten sinne des Wortes, Wörtlich zu nehmen!!

  • wir haben in der schule ein kleines theater gespielt und ich gleich in die rolle von einem kindergartenzwerg geschlüpft....hab kein einziges mal gestottert!! aber möcht trotzdem nicht immer ein Kindergartenbüble sein, auch wenn ich da nicht stotter xD

  • ich glaube, solche Momente sind immer etwas wundervolles. Ich habe sie zwei, drei Mal, wenn es manchmal wirklich drauf ankommt und das finde ich schön.. vor allem, weil ich Sprache ja eigentlich grundsätzlich so liebe und sie auch, für mich persönlich am liebsten perfekt anwenden können würde... mhm.