Mein Patenkind stottert

Kostenlos: 5 Übungen gegen Stottern

Mit unseren erprobten Übungen lernst Du, Dein Stottern zu reduzieren – kostenlos und von zuhause.

Jetzt anmelden und sofortigen Zugang zu den Übungen gegen Stottern erhalten.

  • Liebe community


    Ich habe ein Patenkind das seit sie sprechen lernt stottert. Ich habe immer die Partei ergriffen, dass sich das schon wieder legt. Man ihr Zeit lassen soll, durch spielerische Übungen die Aussprache fördern. Sie hat auch ein gesundes Selbstvertrauen und geht super mit dem Stottern um. Trotzdem sehe ich nun dass es sich nicht legt und erhoffe mir daher hier einige hilfreiche Tipps zu finden oder Ratschläge zu erhalten.


    Freue mich zum mitlesen und auf einen aktiven Austausch!

  • Hallo, Speak slowly,


    "Spielerisch" ist schon der richtige Weg, denke ich. Doch auch die Vorbildfunktion, die man als "Spielkamerad" hat, spielt eine Rolle. Es ist auch wichtig, dem Kind zu zeigen, dass es richtig und gut sprechen kann. Dazu eigenen sich strukturierte Übungen. Durch spielerische Wiederholung der korrekt gesprochenen Sätze kann man dieses richtige Sprechmuster verankern. Geduldiges Üben des fließenden Sprechens ist meiner Meinung nach ein guter und erfolgversprechender Weg. Geht man diesen, stehen die Chancen zur Lösung des Problems recht gut. So meine Erfahrung.


    Liebe Grüße,
    Hans

  • Hey,
    also erst einmal freut es mich, dass Du dich schomal so um dein Patenkind "sorgst"! :up:


    also mein kleiner "halb" Bruder (10) fängt auch scho bissle damit an...


    Wenn er aber mal bei mir ist und ich merke wenn er mir was erzählen will und es hackt grad dermaßen,
    Dann em ja, will nicht sage schrei - aber ich sage dann schon im einem gwissn Ton. "STOP oder HALT"


    ,,Jetzt hol erst nochmal tief Luft überleg was du sagen willst und dann in Ruhe nochmal" ...siehe da - es klapt einwandfrei!!!!!!!!
    ( BEI IHM, bei mir klappt das jetzt z.B. gar nicht )


    Ich sag das aber auch nicht jedes mal zu ihm. Denn irgendwann schwätzt er gar nichts mehr, dann hat man auch nichts gewonn.
    Aber er merkt´s jetzt immer mehr, grad wenn er bei mir ist. Wenn es grad wieder hackt. Kuckt er mich schon so komisch an und macht es schon von selber dieses
    in Ruhe nochmal Luft hole.
    Ist jetzt kein 100% erfolgs konzept. wär ja auch zu schön um war zu sein. Aber oftmals klappts halt doch!


    Ich find auch, da reagiert jeder Mensch/Stotterer anders darauf was ihm dagegen hilft. Dem einen dies dem anderen das. Das muss man im Laufe der Zeit herrausfinde (!)



    gestern erst, bestes bsp.:
    Ich bin grad auf der Suche nochmal (eine 2.) Ausbildung/ Lehre zu machen.
    Gestern bin ich einfach mal spontan zu ner Firma gegangen und wollt halt mal Frage. Wegen ein Probearbeiten Praktikum o.ä.
    und bäm jeder Satz war für die Katz... :lol: :wacko: . Da war ich aber auch so und sagte ihm, dass es mir leid tut. Will einfach grad net...
    Aber nichts weiter. Der "Chef"? meinte nur kein problem. und danach gings auch schon wieder!



    Ich will Dir damit nur sagen. Dass es halt nicht immer klappt.
    Wenn ich z.B. auf 180 bin. Dann geht´s einwandfrei :pleased:


    Beste Grüße


    Sven