Schönbronn im Februar

Kostenlos: 5 Übungen gegen Stottern

Mit unseren erprobten Übungen lernst Du, Dein Stottern zu reduzieren – kostenlos und von zuhause.

Jetzt anmelden und sofortigen Zugang zu den Übungen gegen Stottern erhalten.

  • Liebe Leute,


    hier ein kleiner Fortsetzungsbericht zum Training in Schönbronn, das mich diesmal wieder ein sehr großes Stück vorangebracht hat. Es war zwar nur eine Kleinigkeit, die ich anders gemacht habe als vorher, aber die hatte eine erstaunlich große Wirkung: Ich habe einfach nur versucht, mich noch besser auf mein Zwerchfell zu konzentrieren und die Auf-und-ab-Bewegung wirklich vor meinem geistigen Auge zu sehen.
    Dass mich der Redakteur der Lokalzeitung in Nagold, den wir beim Outdoor-Training angesprochen hatten, dann für den LEITER (!) des Stotterer-Trainings hielt, hat mir natürlich noch einen zusätzlichen Motivationsschub gegeben... :)
    Seitdem spreche ich fast völlig fließend - der eine oder andere "Hänger" ist noch dabei, wenn ich mal unkonzentriert bin, aber richtige Blocks hatte ich meines Wissens überhaupt nicht mehr. Und das wichtigste: Ich fühle mich jetzt sicher und glaube nicht, dass ich wieder in mein altes Stotterschema zurückfalle.
    Wenn man die Technik nur lange genug übt, hat man irgendwann den Dreh raus. Deshalb: Leute, bleibt dran, ihr könnt das auch!


    Grüße an alle ST-Teilnehmer - und natürlich den Chef!


    Jan


    PS. Ich werde demnächst mal versuchen, ein paar Bilder vom ST in Schönbronn hier einzustellen - wer sie haben will, kann sich einfach bei mir melden.

  • Hi Jan !!!


    Finde ich schön das du dich nach dem Training,
    jetzt wieder so sicher fühlst.
    Mir geht das genauso wie dir.
    Jedesmal wenn man nach Hause kommt ist man wieder so richtig motiviert, und das bleibt auch ne Zeit lang so.
    Aber dann wenn man wieder eine schlechte Erfahrung gemacht hat (also so ist´s bei mir immer)
    Spricht man wieder nicht so gut.


    Neija aber es kommen ja auch genügent gute Zeiten


    Viele Grüße *Steffi*

  • Hallo Steffi und Jan!


    schade, dass wir uns beim letzten Training knapp verpasst haben.


    Jan : Freut mich, dass es bei Dir so gut klappt. :up:
    Dieses Gefühl der Sprachsicherheit kam bei mir auch nach einigen Monaten - und bis jetzt hat's mich nicht im Stich gelassen - warum auch?!


    Die Bilder darfst Du mir gerne schicken.


    Andreas