Schönbronn im November

Kostenlos: 5 Übungen gegen Stottern

Mit unseren erprobten Übungen lernst Du, Dein Stottern zu reduzieren – kostenlos und von zuhause.

Jetzt anmelden und sofortigen Zugang zu den Übungen gegen Stottern erhalten.

  • Liebe Leute,


    nachdem ich nun schon fast ein halbes Jahr im Forum angemeldet bin, will ich mich nun auch endlich mal zu Wort melden - mit einem kleinen Erfahrungsbericht über das Stotterer-Training Anfang November in Schönbronn.


    Ich war nun schon zum vierten Mal dabei und habe wieder einige Fortschritte gemacht und viel Spaß gehabt (für Insider: Stichwort "Mädchen"). Der Altersdurchschnitt der Gruppe war relativ niedrig, aber auch diesmal habe ich mich mit allen sehr gut verstanden. Es ist doch immer wieder schön, alte Bekannte zu treffen und neue Leute kennenzulernen...


    Nach diesem Training habe ich mich, was das Sprechen betrifft, so entspannt und sicher gefühlt wie nie zuvor - und das, obwohl ich kein spektakuläres Aha-Erlebnis oder so was in der Art hatte. Ich kann nur bestätigen, dass es wichtig ist, dranzubleiben und immer wieder zum Training zu gehen - irgendwann kommt der Punkt, an dem man das flüssige Sprechen verinnerlicht hat. In den letzten Tagen hatte ich keinen einzigen richtigen Block, nur ein paar ganz vereinzelte "Hänger"; und ich bin sehr motiviert, dieses Niveau zu halten oder sogar noch zu verbessern. Bisher habe ich immer zu wenig geübt, weil ich mir vieles dann doch nicht so richtig zugetraut habe, aber ich bin ziemlich sicher, dass das jetzt anders wird. Zum ersten Mal glaube ich wirklich daran, dass ich das erreichen kann, was Hans und Thomas erreicht haben...


    Grüße an Stefka, Svenniboy, Gori, Lucca, Holger, Thomas, Hansimaus und alle, die sonst noch in Schönbronn dabei waren!


    Janek :-)

  • Hallo Jan!



    Es gibt keinen Grund, warum Du das nicht auch erreichen solltest!!!


    Hans und Thomas sind sicher besondere Menschen, aber das bist DU doch auch!


    Ich denke, es ist hauptsächlich eine Frage des Willens und damit des Dranbleibens! Und Motivation hast Du ja wohl genug, wie es scheint.


    Von der Lebensfreude, die Du ausstrahlst ganz zu schweigen....!



    Ich wünsch Dir alles Liebe!


    Kerstin

    :sonne::sonne::sonne::sonne::sonne::sonne::sonne::sonne:


    Ein hoffnungsloser Optimist
    ist einer, der an's Gute glaubt,
    und dem, auch wenn er traurig ist,
    nichts auf der Welt die Hoffnung raubt.