Es geht auch anders

Kostenlos: 5 Übungen gegen Stottern

Mit unseren erprobten Übungen lernst Du, Dein Stottern zu reduzieren – kostenlos und von zuhause.

Jetzt anmelden und sofortigen Zugang zu den Übungen gegen Stottern erhalten.

  • Hallo ihr lieben,
    ich habe ein wenig gelesen, und was ich gelesen habe stimmt mich ein wenig traurig.
    Mich verwundert der Anteil von Frauen im diesem Forum, bin ich doch noch nie einer stotternden Frau begegnet.


    Angefangen hat mein Stottern als ich 3 Jahre alt war. Mein Bruder ist als Säugling verstorben, und ich habe ihn in seinem Bettchen gefunden. In meiner Jugend bin ich viel mit meinem Stottern konfrontiert worden. Die hilfreichsten Tips jedoch, und das wird mir hier jeder betroffene sofort unterschreiben, habe ich von Leuten bekommen, die scheiße nochmsl überhaupt keine Ahnung haben wovon sie reden!! "Hol doch erstmal Luft, konzentriere dich beim sprechen, rede langsamer"! Jeder kennt diesen Schwachsinn. Mein damaliger Stiefvater hat mir vorgehalteb ich würde nie eine Frau bekommen da ich kein richtiger Mann sei...das tut als 16-jähriger richtig gut.


    Lange Rede gar kein Sinn - ihr entdeckt gerade sicherlich Übereinstimmungen.


    Ich bin aber immer einer gewesen, auch heute noch, der es mir selber immer wieder beweisen muss! Ich habe zu oft gehört "das kannst du nicht". Ich habe öfters in diesem Forum gelesen "Berater wirst du damit sicher nicht." Wieso nicht?
    Keiner sagt mir was ich nicht kann!! Und viel wichtiger: Lasst euch nicht sagen was ihr nicht könnt!!


    Ich bin mittlerweile im mittleren Management eines weltweit agierenden Konzerns und führe 450 Mitarbeiter. Mein Rezept ist: Ich bin wie ich bin, und wenn ich mal stottere, dann ist das so! Ich werde akzeptiert wie ich bin. Ich würde lügen wenn ich sage ich es sei einfach für mich. Das ist es nicht. Meine Freundin akzeptiert es, alle tun es. Ich tue es auch, obwohl ich sehr dagegen kämpfe.
    Der Clou ist, wenn die Leute nicht wissen das ich stottere, so merken sie es gar nicht :-) Sie hören rhetorische Ungereimtheiten...aber stottern ist es für sie nicht.( stotterer hören es sofort raus) Probleme habe ich bei den Buchstaben A, D, E, O...teilweise P. Das stottern ist teilweise besser, teilweise schlechter. Kennt ihr ja.


    Aber Fazit meines Threads ist: Hört nicht auf an euch zu arbeiten, akzeptiert es nicht und redet!!! Ich bin eine wahre Quasselstrippe :-)


    Lieben Gruß


    Michael

  • Wie Du konkret erlebt hast, haben Worte anderer (und noch manches dazu) suggestive Wirkung.
    Natürlich nicht direkt nur das, was sie provozieren.
    Du hast innerlich immer deinen Kommentar dazu gegeben.
    So wirkt in dir eine Mischung aus Fremd- und Selbst-Suggestion.
    Das ist dir teilweise bewusst.
    Wenn Du das noch genauer anschaust, werden die Misch-Probleme verstehbar, entwirrbar, lösbar.
    Ich habe mich jahrzehntelang mit Coué + Autosuggestion befasst.
    Eine Frage war, weshalb ausgerechnet Coué mit Autosuggestion zur weltberühmten Selbsthilfe-Methode machte und nicht seine zahlreichen Konkurrenten.
    Die Antwort ist banal einfach: Coué ging sehr viel genauer damit um als sie.
    Das könntest Du (z.B. an seinem Beispiel) auch lernen.
    Besonders interessant dabei müsste für Dich auch sein, was Du alles schon selbst intuitiv erkannt und für Dich genutzt hast.
    Es geht ja alles nach den Gesetzen des Lebens.
    Guten Erfolg!
    Franz Josef Neffe