Stottern und mündliches Abitur

Kostenlos: 5 Übungen gegen Stottern

Mit unseren erprobten Übungen lernst Du, Dein Stottern zu reduzieren – kostenlos und von zuhause.

Jetzt anmelden und sofortigen Zugang zu den Übungen gegen Stottern erhalten.

  • Da ich heuer mein Abi machen will, brauchte ich eure Ratschläge wie ihr euer mündliches Abi überstanden hat. Und ob es rechtliche Vorteile wegen den Stottern gibt.
    Ich stottere nämlich sehr stark und bei Referaten bekomme ich fast nie was raus, und bei mündlichen Prüfungen geht es einigeeirmaßen, aber beim Abi da sitzt ja auch die Prüfungskommission und dann ist noch zusätzliche Aufregung vorhanden. Ich habe irgendwie schon voll Angst vor dem mündlichen Abi.


    Ich habe auch schon x Therapien hinter mir aber keine hat so wirklich geholfen,zumindest sind diese Techniken für mich in den Alltag nicht zu gebrauchen

  • sprich am besten die Schulleitung deswegen an!
    Ich mache auch Mitte März meine mündliche Abi-Prüfung.
    Du musst nur ein Gutachten von deinem zuletzt besuchten Logopäden besorgen, dann ist das kein Problem :)
    So habe ich ca 10-15 min länger Zeit als die anderen.

  • In Deutschland macht man sein ABITUR, was bedeutet, dass man ABGEGANGEN WIRD. In Oesterreich heisst es wirklich noch MATURA, also REIFEpruefung.
    Warum sprichst Du nicht endlich mal mit DIR selbst? Mit Deinen Talenten und Kraeften? Wer sonst sollte Deine Probleme loesen koennen, wenn nicht sie bzw. Du?
    Autosuggestion in Coue/Qualitaet ist eine ganz praktische Lebenshilfe. Sein kleines Buch kostet nur ein paar Euro.
    Stell Dir mal vor, Du bist der Chef einer grossen Lebensfirma! Deine Talente und Kraefte brauchen a) Deine Ziele, b) taeglich konkrete Auftraege, c) regelmaessig und reichlich Achtung, Anerkennung, Fuehrung. So, und jetzt schau Dir Deine Lebensfirma konkret an! Wie laeuft es da? Wie sind Deine Sprachtalente und weiteren Persoenlichkeitstalente mit Dir als Chef zufrieden? Was sagen sie Dir jeden Tag? Wie reagierst Du?
    Ich denke, Du hast noch gute Entwicklungsmoeglichkeiten.
    Ich freue mich auf Deinen Erfolg.
    Franz Josef Neffe

  • Hallo leute,
    ich habe am Donnerstag Vormittag meine mündliche Abitur-Prüfung gehabt,
    und ich habe das Bedürfnis , euch darüber zu informieren,
    weil ich SAGENHAFTE 13 !!!! PUNKTE (1-) BEKOMMEN HABE!!!!



    Natürlich war ich extrem aufgeregt,
    ich brauchte noch Punkte um das Abitur zu bestehen,


    Als ich in den raum kam, stieg plötzlich die Angst immer weiter , denn
    vor mir saßen 4 Lehrer , inclusive Schulleiter!


    Zunächst habe ich gestottert,
    nicht viel, aber ich kam langsam stotternd vorran bis Ich irgendwann einen TOTALEN BLOCK bekommen habe,
    es ging nichts mehr, GAR NICHTS,
    ich saß bestimmt 5 minuten lang auf dem Stuhl, vor mir saßen alle lehrer erwartungsvoll mit z.t. mitleidigen Blicken,
    sie warteten und warteten und warteten, bis der Schulleiter mir vorgeschlagen hat, mine Ergebnisse niederzuschreiben.


    Plötzlich war all die Aufregung und anspannung weg, ich war verwundert und sagt flüssig, dass ich auf jeden fall so mündlich weitermachen möchte,
    das war die Initialzündung. All die Anspannung war weggeblasen, alles war weg, und ich sprach so flüssig wie ich noch nie bisher gesprochen habe,
    selbst die kleinsten wiederholungen und blocks habe ich ohne nachzudenken hingenommen und weitergeredet und geredet und geredet,


    Selbst die eingeplanten 60 minuten (die anderen hatten 30 minuten zeit) für die prüfung haben die Lehrer nach 40 minuten beendet :)



    Es war WUNDERVOLL, ich habe noch nie vor Lehrern so frei gesprochen.


    Alle waren von mir beeindruckt, sogar ich selbst !


    ich hatte mir fest vorgenommen nicht zu stottern, alles ruhig anzugehen,


    Anfangs liefs nicht, und ich war enttäuscht aber danach war es umso schöner !!!


    in diesem Sinne


    NICHTS IST UNMÖGLICH! :)))


    13 Punkte , ich kann es immer noch nicht fassen,
    13 Punkte *überwältigt den kopfschüttel*

  • Tolle Leistung, Harry! ... und ein Beweis dafür, dass der Geist, die innere Haltung großen Einfluss auf das Sprechen hat. Wenn Du es nun schaffst, dieses Gefühl, diese innere Haltung reproduzierbar zu machen, dann wird Dich das noch weiter bringen. Just do it. Anerkennende und liebe Grüße, Hans
  • Dein Schulleiter ist in Deiner Not Deinen Talenten entgegengekommen. Das solltest Du von ihm lernen und künftig auch tun.
    Ich gratuliere Dir also a) zum Schul- und Prüfungsleiter, b) zum Leben und c) zum bestandenen Abitur.
    Du siehst ja, was das Leben Dir zeigte, was Du zu lernen hast. Guten Erfolg!
    Franz Josef Neffe

  • harry, ich bin seit einem monat wieder in logopädische behandlung.. und ich glaube, du darfst dir nicht vornehmen nicht zu stottern.. meine Logopädin sagt, dass das wichtigste ist, dass man selbst mit dem stottern klar kommt, keine der einem zuhört, keiner mit dem du redest, soll damit klar kommen.. sondern Du, dass wichtigste ist dass Du es akzeptierst hast..
    und es hilft, glaub mir..

  • Du brauchst nichts gegen das Stottern bei solchen Prüfungen an sich, sondern etwas gegen Prüfungsangst. Das war bei mir haar genauso und ich habe zB eine Hypnose mir von D. Eisfeld bestellt und wenn ich auch jetzt im Studium Prüfungen habe oder Referate etc, dass höre ich die Hypnose und ich lockere mich. Dann gelingt mir das immer sehr viel besser mit den Prüfungen. Das wäre so mein Tipp an dich ;)