Skip to main content

Welttag des Stotterns

Jährlich findet am 22. Oktober der Welttag des Stotterns seit 1998 statt. An diesem internationalen "Tag des Stotterns" finden vermehrt Events und Aktionen statt, um Aufmerksam auf die Problematik "Stottern" zu machen. Rund 1% der Weltbevölkerung zählt zu den Betroffenen.

Montag, 22. Oktober 2018
Welttag des Stotterns unter dem Motto "Speak Your Mind"

Ausrufung des Welttages

Flüssiges Sprechen ist für viele Menschen eine Selbstverständlichkeit, doch für rund 1% der Weltbevölkerung eben nicht. Die Betroffenen stottern - eine unkontrollierte Störung im Redefluss - und stehen täglich vor der Schwierigkeit scheinbar einfachste Sätze nicht flüssig aussprechen zu können. Mehr zu den Ursachen und Symptomen in unserem Wissens-Artikel Was ist Stottern?

Daher hat die International Stuttering Association seit 1998 den internationalen Tag des Stotterns (engl. International Stuttering Awareness Day, kurz ISAD) ausgerufen, um gemeinschaftlich und weltweit auf diese Problematik aufmerksam zu machen.

Weitere beteiligte Verbände

Der Welttag des Stotterns ist ein Gemeinschaftsprojekt folgender Verbände:

  • ISA - International Stuttering Association (ISA-Website)
  • ELSA - European League of Stuttering Associations (ELSA-Website)
  • IFA - International Fluency Association (IFA-Website)

Die Stotterer-Solidaritätsschleife

Welttag des Stotterns Solidaritätsschleife
ISAD Ribbon

Die 2009 eingeführte Solidaritätsschleife zum Welttag des Stotterns (engl. International Stuttering Awareness Ribbon, kurz ISAD Ribbon) ist ein Zeichen der Solidarität von und für Stotternde (und reiht sich neben die sehr bekannte "Rote Schleife" für HIV/AIDS ein).

Warum die Farbe Meergrün?
Die Farbe Blau wird traditionell mit Ruhe assoziiert, während die Farbe Grün für Freiheit und Gerechtigkeit steht. Die Kombination dieser Farben spiegelt genau das Gefühl wieder, welches stotternde Menschen erfahren, wenn sie Unterstützung und Halt einer verständnisvollen Gemeinschaft erhalten. Einer Gruppe, die diese Erfahrungen verstehen und teilen.

(Bild: Wikipedia)

Motto des Welttages

Folgend übersichtlich alle Mottos, die jährlich von der ISA vorgestellt werden:

  • 2018 - Speak Your Mind
  • 2017 - A World That Understands Stuttering
  • 2016 - Stuttering Pride. Respect. Dignity. Recognition.
  • 2015 - Spread the Word: Education, Cooperation,Communication!
  • 2014 - We speak with One Voice!
  • 2013 - People Who Stutter Supporting Each Other
  • 2012 - A Voice and Something to Say
  • 2011 - Sharing Stories - Changing Perceptions
  • 2010 - People Who Stutter, INSPIRE!
  • 2009 - STUTTERING: More Than a Tangled Tongue
  • 2008 - Don't be Afraid of Stuttering
  • 2007 - Stuttering Awareness - Global Community, Local Activity
  • 2006 - Don't talk ABOUT us, talk WITH us
  • 2005 - Community Vision for Global Action
  • 2004 - International Year of the Child Who Stutters
  • 2003 - Stuttering Awareness is Every Day
  • 2002 - Don't Let Stuttering Stop You...
  • 2001 - YOU ARE NOT ALONE: Transforming Perceptions
  • 2000 - Reach Out to Children Who Stutter
  • 1999 - Many Languages, One Voice
  • 1998 - The Power of Your Voice
Hans Liebelt

Hans Liebelt

Ich habe 35 Jahre lang selbst stark gestottert. Das waren Jahre, in denen ich mir vor Aufregung die Zunge blutig gebissen habe. Seit 1996 leite ich das Stotterer-Training, das ich zuvor wegen meines Stotterns entwickelt habe. Durch diese Stottertherapie habe ich das Stottern in den Griff bekommmen, und wenn Du bereit bist, zeige ich Dir, wie auch Du es überwinden kannst. Hast Du Fragen? Oder das Bedürfnis, mir einfach mal zu schreiben? Ich freue mich auf Deine Nachricht!

02351 - 8954097
Mo - Sa: 12:00 - 20:00 Uhr
hans@stop-stottern.de
Persönliche Antwort
stop.stottern
Online-Training vereinbaren