Beiträge von Kuecho

Kostenlos: 5 Übungen gegen Stottern

Mit unseren erprobten Übungen lernst Du, Dein Stottern zu reduzieren – kostenlos und von zuhause.

Jetzt anmelden und sofortigen Zugang zu den Übungen gegen Stottern erhalten.

    Die Stott-dot-com-Voice treten am 15.9.05 um 20:00 Uhr im Bahnhof Bochum Langendreer auf. Hier die Wegbeschreibung zum Event.


    Adresse:
    bahnhof langendreer bochum - zentrum für soziokultur
    Wallbaumweg 108
    44894 Bochum



    Anfahrt aus Richtung Bochum:


    A44 Abfahrt Witten-Zentrum.
    An der Kreuzung links auf die Hauptsr. B235.
    Dem Straßenverlauf folgen bis zu einer großen Unterführung.
    Direkt nach der Unterführung (abknickende Vorfahrt) links in den Wallbaumweg 108.



    Anfahrt aus Richtung Dortmund, Hagen:


    A44 Abfahrt Witten-Zentrum.
    An der Kreuzung links auf die Baroper Str. (L523).
    An der nächsten Kreuzung rechts auf die Hauptsr. (B235).
    Dem Straßenverlauf folgen bis zu einer großen Unterführung.
    Direkt nach der Unterführung (abknickende Vorfahrt) links in den Wallbaumweg 108.


    Gute Fahrt!

    Liebe Sabina,


    ich kann dem was Yvonne sagt nur zustimmen! Die Symptome die Du beschreibst kennen wir alle nur zu gut. Den groessten Fehler den Du jetzt machen kannst ist gar nichts zu machen.
    Das Training was wir hier absolvieren hat sehr viel mit Atmung zu tun. Und genau das ist es (Deinem Bericht nach zu urteilen) was du Dir bewusst machen mußt.


    Ich bin mir sicher, daß wir Dir helfen können! Schau einfach mal vorbei. Schnuppern ist kostenlos. Termine findest du auf der Startseite: www.stott.de


    Ich hoffe wir sehen uns!
    Viele Gruesse
    Andreas

    An alle Mitglieder:


    Unter Training / Nachsorge (privater Bereich) und dort unter Arbeitsgruppen gibt es ein neues Thema: Videokonferenz.


    Dort sollen Informationen und Erfahrungen mit Hard- und Software gesammelt werden mit dem Ziel eine Videokonferenz auf die Beine zu stellen.
    Schaut einfach mal rein!


    Gruss
    Sergeant

    Yepeeeeee, Yeahhhhh!!!!!
    Ich habs geschafft! Bin durch! Ihr dürft jetzt Informatikkaufmann zu mir sagen!
    :respekt:
    Sorry, dass ich in letzter Zeit nicht im Forum war. Ich stand sowas von unter Strom! Aber nu is vorbei!


    Wir sehen uns Montag!


    Gruss
    Andreas

    Die Erweiterung des Angebotes finde ich klasse!
    Ich hoffe, dass jetzt mehr Teilnehmer die Zeit finden zu kommen.


    Ich kann es nicht oft genug betonen:
    Nur eine regelmäßige Teilnahme führt auf Dauer zum bleibenden Erfolg!
    Leider gehören die wenigsten Stotterer zu der Verschwindenden Anzahl derer, die nach einem Seminar keine Auffrischung mehr brauchen.


    Ja, es ist anstrengend, aber seien wir mal ehrlich, ist es nicht ein wunderbares Gefühl das man nach einer Auffrischung hat?! Nur nicht runterkriegen lassen! Es geht!!!


    Gruss und einen guten Rutsch ins Jahr 2004 wünscht:
    Euer Sergeant

    Mahnende Worte des Sergeant :-)


    Bei all den Gefühlen ist es Wichtig das "Ganze" nicht aus den Augen zu verlieren!
    Es ist schön wenn du von dem Erlebten zehrst! Irgendwo im Forum hast du von dem Ruhrgebietseichhörnchen erzählt. Das ist genau das was ich meinte mit "mehr wahrnehmen durch Meditaition". Das ist toll wenn man auf einmal die Welt mit anderen Augen sehen kann. Und das in einer so hektischen Zeit wie heute!


    Mach weiter so Matze!
    Wir sehen uns!


    Gruss
    Kuecho

    Hey, nichts für ungut. Den Geschäftston bitte ich zu entschludigen. Ich
    meinte nur mich daran zu erinnern, dass du mir gesagt hast Terminänderungen
    würden im Newsletter bekanntgegeben.
    Der Weg nach Wildberg war nicht schlimm da ich sowieso in der Gegend bin
    (Böblingen), ich hatte mich halt nur auf euch gefreut.


    Ok, dann bitte ich nun um Information wann denn das nächste Training hier in
    Wildberg stattfindet.


    Gruss
    Andreas

    Hallo Kollegen,


    ich hatte vor einiger Zeit gebeten, mich per Email auf Änderungen der Veranstaltungstermine aufmerksam zu machen. Mir wurde versichert mich in die entsprechende Verteilierliste (Newsletter) aufzunehmen.


    Nachdem ich letzte Woche nach einigem Suchen endlich den Eschbachhof in Wildberg gefunden hatte, musste ich entäuscht feststellen das keiner von euch Nasen da war!
    Also bitte informiert mich über Terminänderungen.


    Ansonsten bitte ich meine Abwesenheit im Forum zu entschuldigen. Ich bin im Praktikum und habe von meiner Unterkunft aus keinen Zugriff auf das Internet.
    Per mail bin ich bis Anfang Juli unter andreas.kuechenhoff@hp.com zu erreichen.


    Es gruesst Euch
    Seargent Andreas

    Hallo Leute,
    eigentlich wollte ich Hans daran erinnern das Zwerchfell ins Forum zu stellen, bzw. fragen wo ich es finde. Dabei musste ich feststellen, dass ich keine Berechtigung mehr habe, in nicht öffentliche Bereiche zu schreiben. Kannst du (beech) da mal bitte nachschauen?!


    Gruesse
    Seargent

    Hey, ich habe gerade die neuen Termine gesehen!
    Das geht ja richtig ab dieses Jahr! Ich bin begeistert, ehrlich! Ich denke das die regelmässige und in kurzen Abständen stattfindende Therapie die sinnvollste ist. Zumindest für Leute die zwar wissen wie es geht aber trotzdem immerwieder diesen "A...tritt" brauchen, wie ich!


    Auf ein erfolgreiches neues Jahr!!!


    Euer Sergeant

    Oh je oh je, ich glaube jetzt habe ich es verpasst!
    Das training in stuttgart! Ich hatte bei meinem letzten besuch noch mit björn gechattet und er sagte mir, dass das training aus mangel an teilnehmern wahrscheinlich nicht stattfindet.
    heute bin ich hier im foren und muss mit entsetzen feststellen, das im kalender der forenseite steht: Training in Schönbronn!
    Hab ich das jetzt verpasst?! Sch...!
    Tut mir echt leid, ich wäre gerne dieses jahr noch einmal dabei gewesen! Zumal ich jetzt die möglichkeit habe dort ganz in der nähe zu übernachten. na ja... .
    ja, das wollte ich nur loswerden, jetzt.
    Bis dahin...grummel


    Kuecho

    Mal was ganz anderes,


    wo hast du mein Bild her, LouLou? Oder hast du dich seid dem letzten mal in lüdenscheid so verändert? grins


    Gruss
    Sergeant

    So, da bin ich auch mal wieder.


    Zum Thema:
    Vielleicht fällt es Stotterern tatsächlich schwerer im "wirklichen Leben" ausserhalb jeder Therapieeinrichtung mit anderen Stotterern in Kontakt zu treten und zu bleiben als Nichtstotterern.
    Ich denke da an den Spiegel den man vor die Nase gehalten bekommt wenn man sich mit seinem stotternden Gegenüber unterhält. Und wer sieht schon gerne was einem an sich selbst nicht gefällt, was man mit allen Mitteln versucht zu verdrängen! Ich spreche da aus Erfahrung; das absolute Kontakttier bin ich bestimmt nicht!
    Also wäre ich wieder bei dem Thema: Akzeptiere das du ein Stotterer bist - der Rest kommt von selbst.


    So, jetzt werde ich mal weiterstöbern im Forum. Mal sehen was ich noch so verpasst habe.


    Gruesse
    Sergeant

    So, der Sergeant meldet sich zurück!
    Noch eine Woche, dann kehrt wieder halbwegs ruhe in mein bescheidenes leben ein. dann kann ich mich endlich wieder den wirklich wichtigen dingen im leben widmen, dem training mit mir selbst! (wer mich jetzt gerne schlagen möchte muss leider noch bis zum nächsten training warten <grins>)


    Ich habe heute das erstemal die neue seite gesehen. ich bin positiv überrascht! Ein lob dem designer! toll gelungen, wirkt professionell und beim lesen doch persönlich! sehr schön!


    sagt mal, der termin am 9.12 in stuttgard der steht, oder?! Wie lange vorher muss ich mich anmelden? ich werde nicht übernachten, wäre aber für einen kanten brot dankbar.


    ich sag aber noch bescheid.
    so bis dahin erstmal. Der Sergeant lebt!
    Gruss
    Kuecho

    Der Seargent hat sich in letzter Zeit nicht sehr am Forum beteiligt.
    Der Seargent hat sich zurückgezogen...nach dem letzten Seminar.
    Der Seargent hatte viel zu tun, ja! Aber viel entscheidender war: Der Seargent hatte Angst!


    Angst seine hochgesteckten Ziele nicht verwirklichen zu können! Die Angst zu versagen.


    Das ist ein Loch, diese Angst! Und es gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder ich falle in dieses Loch, verkrieche mich, gehe allem und jedem aus dem Weg und werde klein und unscheinbar...


    Oder ich bin der Seargent! Das hatte ich in den letzten Wochen vergessen! Und heute beim lesen im Forum "schreit" mich der Satz von Bjoern an:


    Bjoern: "Wisst Ihr, wie ich die Angst besiegte? Durch Aggressivität!"


    Und da fiel es mir wie Schuppen von den Augen! Ich bin Aggressiv! Ich sollte es nutzen, mich nicht verkriechen.
    Dieses "Lochgefühl" bekomme ich sehr schnell wenn ich ein Ziel nicht erreiche, einer Erwartung nicht gerecht werde. Dann gehen bei mir die Klappen zu.


    Also Bjoern, ich danke Dir für diesen Satz!


    Ich kannte den Sachverhalt, hatte ihn aber vergessen. Das scheint wieder so eine Sache des Unterbewusstseins zu sein. Aber das ist ein anderes Thema.


    Es Gruesst
    Der Seargent

    Positives Denken, NLP, Meditation ...viele Wege führen nach Rom! Vor allem für den der sie geht!


    Du suchst informationen zu einem Thema von dem du gehört hast, aber nichts mit anzufangen weist?!


    Ich selber stand der meditation am anfang eher skeptisch gegenüber. so wie ich generell allem neuen erst einmal reserviert begegne. ich habe dann auch versucht durch alle möglichen quellen mehr darüber zu erfahren. Ich muste feststellen je mehr ich mich auf der wissenschaftlichen basis damit auseinandergesetzt habe, desto mehr fragen sind aufgekommen.
    ich habe es dann einfach mal gemacht. nix denken, einfach machen. und siehe da meine erwartungen wurden sogar noch übertroffen.
    Beispiel gefällig?
    Ich leide seid meiner kindheit an neurodermitisschüben. nicht immer aber in stresssituationen, oder wenn ich mich nicht wohl fühle. wenn ich dann meditiere -es reichen 2 - 5 mal! -ist der ausschlag weg! einfach so! ich fand das verblüffend!
    Und das ist nur ein positiver aspekt der meditation.


    Was ich eigentlich sagen wollte? Nun, du sollst es einfach mal ausprobieren. wenn dir was gefällt mach es weiter, wenn du mit einer methode nicht klar kommst lass sie einfach.
    Gruss
    Andreas