Kostenlos: 5 Übungen gegen Stottern

Mit unseren erprobten Übungen lernst Du, Dein Stottern zu reduzieren – kostenlos und von zuhause.

Jetzt anmelden und sofortigen Zugang zu den Übungen gegen Stottern erhalten.

  • Hallo, ich habe mich gerade zum ersten mal in meinem Leben bei so einer Art Forum registrieren lassen und bin ganz gespannt, was so passiert. Ich stottere seit ich denken kann mal mehr, mal weniger- je nach momentanem Lebensglück, glaube ich. Aber eben immer "zu wenig", um wirklich therapiert werden zu müssen. Ich gehe eigentlich sehr offen damit um, trotzdem kenne ich die permanente Angst, von Menschen, die es nicht wissen, "entlarvt" zu werden oder natürlich, überraschend oder in wichtigen Situationen einfach stecken zu bleiben, nur zu gut. Und auch wenn ich meistens wirklich sehr flüssig sprechen kann- man wird ja mit der Zeit ein richtiger Sprachkünstler im schnell anders formulieren..;-) - ist diese Angst ja wirkllich nicht ohne. Ich habe bisher noch niemals mit anderen Stotterern über Erfahrungen gesprochen und bin einfach total neugierig. Freu mich sehr auf Antworten! Gute Nacht, Kristina

  • Hallo Kristina, erstmal Wilkommen :D . Ja die Sprachakrobatik kennen wir alle zu genüge. Das fängt irgendwann so dermaßen an zu nerven weil das immer schlimmer wird,entweder man tut was oder man wird bekloppt. Wir können mal gerne Telefonieren. ich schreib dir meine Nummer per PN. Ich bin auch nicht Stotterfrei aber ich Arbeite drann. Es gibt einen guten Weg dem entgegen zu wirken. wir können gerne mal ein bissi schnaksen :] :] :]

    Im Baumarkt gibt es keine Blockwurst, keine Blockschokolade und erst recht keine Majonaise :D :D :D