Beiträge von Spanni

Kostenlos: 5 Übungen gegen Stottern

Mit unseren erprobten Übungen lernst Du, Dein Stottern zu reduzieren – kostenlos und von zuhause.

Jetzt anmelden und sofortigen Zugang zu den Übungen gegen Stottern erhalten.

    Zitat: ....Noch mehr Vetternwirtschaft, noch mehr Korruption, noch mehr Gewinnmaximierung...


    Glaubst Du, dass wäre mit der SPD oder den Grünen NICHT so!???


    ATOMKRAFTWERKE:


    Sicherlich ein grosses Problem und viele, viele Gefahren. Gar nicht auszudenken was passiert wenn ein AW leckt. Über die Strahlenbelastung des Atommülls ganz zu schweigen. Wir hinterlassen unseren Kindern und Kindeskindern eine unglaubliche Bedrohung, ...warum haben denn SPD und Grünen inden letzten Jahren nichts dagegen getan!????



    und ganz ehrlich, ich finde Herrn Westerwelle sehr sympathisch, ich befürchte nur das seine "Aussagen" zum Thema "Steuerkonzept" inder neuen Regierung wenig Resonanz finden werden! Wir werden sehen!


    Ich gebe ehrlich zu, das ich nicht der große Politologe bin und vieles auch nicht weiß.
    Aber ich finde Deine recht scharfe Polemik etwas übertrieben!
    Jeder sollte eigentlich wissen, das es kein Schwarz und Weiss in der Politik gibt, sondern eher Grau!
    Und auch Deine Grünen sind nicht so grün wie sie heissen.


    Naja freue mich auf Deine Antwort!


    Lg Dirk

    Viel Spaß in Rom Matze!


    Bring mir lecker Eis und Pizza mit!


    Und danke für denn SLP - Button! :-)


    Liebe Grüße Spanni

    Hallo,


    ich würde Dir auf jeden Fall raten, die mündliche Prüfung zu machen! Sicherlich ist die Angst vor der mündlichen Prüfung groß, das kann jeder hier verstehen, aber wenn Du das nicht machst, wirst Du Dir das immer vorhalten. "Hätte ich das bloß gemacht...".
    Es kommt darauf an, wie Du Dich selber siehst, bist du mit der 2,6 zufrieden oder findest Du das Du es eigentlich besser kannst!?


    Wenn Du der Meinung bist, Du kannst es besser, dann mache es. Suche die Heruasforderung, und wenn es auch an diesem Tag mit dem Stottern extrem schlecht verläuft, egal...du hast den Mut gehabt Dein Willen durchzuziehen und Dich nicht durchs Stottern beeinflussen lassen.
    Das ist ganz wichtig, weil Du später sehen wirst, wie entscheidend es ist, seinen Weg zu gehen und sich nicht durch das Stottern zu entmutigen und immer den "einfachen und bequemen" Weg zu wählen.


    Bei meiner mündlichen "Staatsexamenprüfung" wurde mir auch Extra-Zeit zugesprochen und alle wussten von meinem "Problem". Ich bin mir sicher das Dein Lehrer das auch für Dich organisieren kann.


    Also wage den Schritt und gehe in den Kampf!
    :-)
    Alles Gute

    Ich findes es grausam und beschämend!
    Wir sollten uns ein Beispiel nehmen an den Franzosen!
    Die haben nicht nur ein Gesetz das vorschreibt, das ein gew. Prozentsatz französischer Musik im Radio läuft, sowie das einzigste Land (neben den natürlich von Natur aus englisch sprechender Länder) die beim Grand Prix de Eurovision in ihrer Muttersprache singen, ausserdem besitzen sie eine eigene Komission die englische Wörter ein französische Übersetzung geben, die dann auch von der Bevölkerung übernommen werden!


    Beschämend finde ich es, wie jede Tankstelle mit "coffee to go" und "snack" und "shop" wirbt.
    Wir haben unsere eigenen Wörter dafür, aber anscheinend finden es die Betrieber und Firmen es "uncool" und "langweilig" deutsche Bezeichnungen zu nehmen!


    Warum muss Sarah Connor, eine deutsche Künstlerin, eine Weihnachts-CD auf dem Markt bringen, wo sämtliche Weihnachtslieder auf Englisch gesungen werden! In Deutsch klingen diese Lieder genauso schön!


    Wir sollten unsere Deutsche Sprache mehr würdigen und sie auch weiterentwickeln!
    Das Problem in Deutschland ist das lange herumdiskutiere und Bürokratie, man sehe sich nur die Millionen an Euro an die verschlungen wurden für die "neue Rechtschreibreform". Typisch Deutsch eben, langwierig, problematisch und letztens Ende ohne Biss.


    Danken können wir zur Zeit "Tokio Hotel" die durch ihren Erfolg auch im Ausland die Teenager dazu bringen Deutsch zu lernen!


    By the way :-), gibt es ein deutsches Wort für "Nicht mehr Durstig sein"


    Gruß Dirk

    Hi!
    Erstmal Danke an Matze für diese gute Idee sich mit alltäglichen Problemen auseinanderzusetzen!


    Obwohl ich Raucher bin, finde ich das Gesetz einigermassen auch gut.


    Einigermassen deshalb, weil gerade die "kleinen Stammkneipen an der Ecke" sehr darunter leiden! Diese kleine Spilunken leben von ihren Stammgästen und die meisten davon wollen eben ihr Feierabendbier mit einer Zigarrette verbinden! Diese Wirte leiden sehr darunter. Hier in Bayern wird das so gehandhabt, das diese Stammkneipen nur noch "Mitglieder" hereinlassen! Jeder Stammkunde zahlt einen monatlichen Beitrag von 1 Euro! So können diese Raucher-Kneipen überleben!


    In den grossen Cocktailbars und Restaurant geht das natürlich nicht, da diese Gaststätten von allen Kunden und vor allem von Laufkundschaft leben!
    In diesen Restaurant finde ich das völlig okay, das nicht geraucht werden darf.


    Wenn ich bedenke wie früher junge Mütter mit ihrem Baby auf dem Arm geraucht haben und dabei genüsslich ihren Cafe au Lait schlürften, wird mir heute noch ganz schlecht!


    Also alles in allem ein Gesetz das gut ist, nicht notwendig gewesen wäre, wenn man mehr Rücksicht genommen hätte, aber in dieser Ego-Ellenbogen-Gesellschaft geht das nunmal nicht anders!


    So und jetzt paffe ich eine! :-)


    Lieben Gruß Dirk


    P.S: Glückwunsch an Matze zum "Nichtrauchen"

    Studie: Zuhörer interessieren sich mehr für stotternde Redner
    (17.10.2007 16:11)

    Stottert der Redner, wird er zwar dafür milde belächelt, aber dennoch erzielt er dadurch mehr Aufmerksamkeit. Dies veröffentlichte das Magazin "Bild der Wissenschaft" nach einer Studie im Oktober dieses Jahres.


    Gestützt wird die Aussage auf Untersuchungen von amerikanischen und britischen Forschern. Probanden mussten sich unter anderem einem Gedächtnistest unterziehen, wobei Sätze, bei denen der Redner gezögert hat, besser in Erinnerung blieben.


    Geht ein "Ähm" einem Satz voraus, bereitet sich der Zuhörer auf etwas Kompliziertes oder Unerwartetes vor und passt besser auf, so das Ergebnis der Sprachwissenschaftler. Es wird dabei von einigen Versprechern ausgegangen, nicht von starkem Stottern.



    Quelle: www.tvinfo.de

    Ja, Virginia, es gibt einen Weihnachtsmann


    (Kommentar in der New York Sun im Jahre 1897)


    Wir freuen uns, an dieser hervorragenden Stelle den unten wiedergegebenen Brief beantworten zu dürfen, und drücken unsere große Befriedigung darüber aus, dass sein vertrauensvoller Autor zum Freundeskreis der Sun gehört:


    Liebe Redaktion,


    ich bin 8 Jahre alt. Einige meiner kleinen Freunde sagen, es gibt keinen Weihnachtsmann. Papa sagt: "Wenn es in der Sun steht, stimmt es auch." Bitte sagt mir die Wahrheit, gibt es einen Weihnachtsmann?


    Virginia O'Hanlon
    115 West 95th Street


    Virginia, Deine kleinen Freunde irren sich. Sie haben sich von der Skepsis eines skeptischen Zeitalters beeinflussen lassen. Sie glauben nichts, was sie nicht auch sehen können. Sie denken, dass nichts existieren kann, was ihr kleiner Verstand nicht begreift. Jeder Verstand, sei es der eines Menschen oder eines Kindes, ist klein. In unserem gewaltigen Universum ist der Mensch mit seinem Intellekt nur ein Insekt, eine Ameise, verglichen mit der grenzenlosen Welt um ihn herum, gemessen an dem Intellekt, der Wahrheit und Wissen umfassend begreifen kann.


    Ja, Virginia, es gibt einen Weihnachtsmann.


    Er existiert so sicher wie Liebe und Großzügigkeit und Hingabe existieren, und Du weißt, dass sie reichlich vorhanden sind und in Dein Leben Schönheit und Freude bringen. Ach, wie trostlos wäre die Welt, wenn es keinen Weihnachtsmann gäbe! Sie wäre so trostlos, als gäbe es keine Virginias. Dann gäbe es keinen kindlichen Glauben, keine Poesie, keine Romantik, um diese Existenz erträglich zu machen. Außer unserem Verstand und Begriffsvermögen würden wir keinerlei Freude und Genüsse kennen. Das strahlende Licht, mit dem die Kindheit die Welt erfüllt, würde ausgelöscht.


    Nicht an den Weihnachtsmann glauben! Du könntest genauso gut nicht an Feen glauben. Du könntest Deinen Papa dazu bringen, Leute einzustellen, die am Weihnachtsabend alle Kamine der Welt beobachten, um den Weihnachtsmann einzufangen, aber selbst wenn sie ihn nicht kommen sehen würden, was würde das beweisen? Niemand sieht den Weihnachtsmann, aber das ist kein Zeichen dafür, dass es keinen Weihnachtsmann gibt. Die realsten Dinge in der Welt sind diejenigen, die weder Kinder noch Erwachsene sehen können. Hast Du jemals die Feen im Garten tanzen sehen? Natürlich nicht, aber das ist kein Beweis dafür, dass sie nicht da sind. Niemand kann sich all die Wunder vorstellen, die ungesehen und unsichtbar in der Welt vorhanden sind.


    Du zerlegst die Babyrassel und kannst sehen, was das Geräusch darin verursacht, aber es gibt einen Schleier, der die ungesehene Welt verdeckt und den weder der stärkste Mensch noch die vereinte Kraft aller stärksten Menschen, die jemals gelebt haben, zerreißen könnte. Nur Glaube, Poesie, Liebe und Romantik können diesen Vorhang beiseite schieben und die übernatürliche Schönheit und Herrlichkeit dahinter sichtbar machen. Ist das alles echt? Oh, Virginia, in der ganzen Welt ist nichts sonst echt und unvergänglich.


    Kein Weihnachtsmann? Gott sei Dank, dass er lebt und für immer lebt. In tausend Jahren, Virginia, nein noch in 10 mal 10.000 Jahren wird er immer noch Kinderherzen glücklich machen.




    In diesem Sinne wünschen wir allen ein Frohes Fest und besinnliche Feiertage sowie einen guten Start ins Neue Jahr.




    C.P.

    Fahnen verbrennen? Gehts noch? Wer seine Fahne verbrennt nur weil wir nach einer super Leistung in diesem Tunier knapp an den Italiern gescheitert sind, hat nichts, aber auch gar nichts verstanden!


    Wir haben in den letzten 3 Wochen der Welt ein Gesicht von Deutschland gezeigt, so wie wir es lange nicht gezeigt haben! Wir können absolut stolz sein auf unsere Jungs und deren Leistung, sowohl für das Turnier als auch für das Image von Deutschland.


    Gerade jetzt sollten wir weiterhin Flagge zeigen und ruhig mal sagen, das wir stolz sind auf unsere Land.


    Und allen Fahnenverbennern und Nörgerln:
    Ver***** Euch!


    Bis dann! Gruß Dirk

    :headbanger:


    Herzlichen Glückwunsch Matze!
    Wünsch Dir alles Gute und Gesundheit!
    Viel Glück bei der Prüfung und bei der erfolgreichen Jobsuche!
    Bist ein feiner Kerl! Bleib so wie Du bist!


    Dirk :-)

    Guter Song! Gefällt mir echt gut!
    Bin mal auf das "Album" gespannt!
    Bestimmt besser als "Wo bist DU mein Sonnenlicht!"


    Dirk :-)



    So bitte Matze, bitte Hans!

    Hallo!


    Ein sehr schöner Beitrag Matze :-)
    Ich kann Dich nur bestätigen, Du bist wirklich ein sehr liebenswerter Mensch *schleim* - aber es ist die Wahrheit! Auch wenn Matze und ich uns sehr selten sehen und unser Kontakt eigentlich fast nur per ICQ stattfindet, bin ich froh Dich kennengelernt zu haben!


    Zum Thema "Liebe / Beziehungen" möchte ich auch kurz meinen Senf dazu geben! Ich bin seit fast 5 Monate in einer wundervollen Beziehung! Nach 7 (SIEBEN!!!) Jahren Singleleben! Sicherlich hat das Singleleben seine Vorteile, aber ich möchte keine Sekunden mit meinem Schatz missen! Sie ist ein wundervoller Mensch und ich liebe sie sehr! Für sie war das Stottern überhaupt kein Thema! Für sie war es eigentlich gar nicht da. Und seitdem ich so glücklich mit ihr bin, ist für mich das Thema Stottern Drittklassig wenn nicht sogar Viertklassig! Meine Sprache ist zur Zeit relativ gut, was mich sehr glücklich macht!


    Ich möchte diejenigen die ihr Stottern als Hindernis sehen, ermutigen Euch davon nicht bremsen zu lassen! Lebt Euer Leben! Ich weiß, das sind wieder so Sprüche die sich leicht schreiben lassen, aber schwer in der Praxis sind! Aber welche Möglichkeiten haben wir! Wir haben keine Chance also packen wir es an! :-)


    Also lebt!


    Gruß Dirk

    Ich finde es toll, dass ich verliebt bin und das es "sie" gibt! So ein toller Mensch, egal wie stark ich stottere, sie hört mir zu, sie gibt mir Zeit und das Gefühl das das Stottern ein "Nichts" ist für sie! Sie sieht den Menschen dahinter! Selten findet man so einen Menschen!


    Und was findest Du toll?