Denglisch für Advanced :-)

Kostenlos: 5 Übungen gegen Stottern

Mit unseren erprobten Übungen lernst Du, Dein Stottern zu reduzieren – kostenlos und von zuhause.

Jetzt anmelden und sofortigen Zugang zu den Übungen gegen Stottern erhalten.

  • Manchmal werd ich echt nicht schlau. Da hat jetzt ein kleiner Mode-Laden bei uns aufgemacht. Der lang und gross geschriebene Name ist "Mode Joint". Links steht klein daneben "Mode Medium". Rechts dann "Jeans Shop". Es handelt sich übrigens nicht um einen durchgestylten LAden, der Hip-Hop und Kiffer-Klamotten verkauft, sondern es steht ganz brave Klamotten im Schaufenster.


    Was sagt mir der Name "Mode Joint" ?


    Joint kann übersetzt werden:
    1. Natürlich die meist konisch geformte Haschisch oder Marijuana - Zigarette
    2. Vielleicht haben mehrere Leute zusammen den LAden aufgemacht. Ähnlich zum Begriff "Joint Venture" steht joint dabei für das Verbundene.
    3. Jemand heisst mit Nachnamen Joint.


    Dann: "Mode Medium"


    1. Medium könnte man mit "mittelgross" übersetzen, als Grössenbezeichnung. Mode für Mittelgrosse ?
    2. Aha, das Lexikon gibt den vielleicht entscheidenden Tip :Ein Medium (v. lat.: medium = Mittel(punkt), Zentrum, dazwischen liegend, in der Mitte befindlich;


    Zentrum oder Mittelpunkt: Nach dem Motto: Seht da, bei uns steht die Mote im Mittelpunkt.




    Sachen gibts...

  • Zum Teil kann ich diese Diskussion nachvollziehen.


    Jedes Land möchte sein Erbe, seine Kultur, seine Individualität und damit auch seine Sprache erhalten und tief in den Köpfen seiner Einwohner verankern.
    Das ist auch wichtig und gut so, denn jeder braucht ein zu Hause !



    Aber andererseits gibt es auch ein Europa, die EU, den Außenhandel, Länderpakte, usw usw.
    Und dabei spielt das Englische, als Weltsprache, nunmal eine entscheidende Rolle.



    Wir sollten uns von diesem Denglisch nicht in Boxhorn jagen lassen, sondern uns darüber freuen, daß die Grenzen ( sei es im eigentlichen oder übertragenen Sinne ) immer weiter geöffnet werden und alle voneinander lernen können, im besten Falle !


    Zugegeben, einige denglische Werbesprüche sind tatsächlich etwas daneben ( Douglas bswp: Come in and find out ), aber diese hochbezahlten Werbegurus schweben eben in ihrer eigenen, verhaschten Welt. Sei es ihnen gegönnt :-)



    Und schlußendlich ist es doch so, daß viele ihre eigene Muttersprache noch nicht einmal richtig beherrschen, aber sich darüber aufregen, wenn englische Begriffe langsam ihren festen Stellenplatz in dieser finden.
    Einerseits bekleidet man sich auch z.B. gerne mit amerikanischer Mode, hört englische Musik, aber sprachtechnisch will man lieber unter sich bleiben.



    Ich finde das offengesagt in der heutigen Zeit etwas kleinkariert und deplaziert.



    Zumal, bei den Millionen Rechtschreibreformen, welche in Deutschland bislang durchgeführt wurden, blickt doch eh keine Sau mehr richtig durch.
    Vielleicht ist es gar nicht so übel, wenn ein leichter, frischer, englischer Wind Einzug in unsere Sprache hält.



    Nix für ungut :-)

    ... da er die Katzen nicht stören wollte, schnitt Mohammed den Teil des Mantels ab, in dem sie schlummerten und wickelte nur den Rest um seine Schultern ...

  • Hallo,


    ich habe da lange drüber nach gedacht. Natürlich sind Anglizismen im Zeichen der zuziehenden Globalisierung verständlich und okay. Oft habe ich jedoch das Gefühl, mir wird da ein Lebensstil aufgezwungen, der nicht meiner ist. Dazu sind die verwendeten Anglizismen oft so grottenschlecht, dass es einem beinah schon leid tut. Gestern in Düsseldorf beim Shoppen habe ich mal extrem drauf geachtet. Was mich angenervt hat sind Sachen wie "Coffee to go". Kaffee zum gehen ? Natürlich weiss ich, was das heisst, aber in England würde das niemand sagen. Dort hiesse es "Takeaway Coffee", was die korrekte Anglizisme für "Kaffee zum Mitnehmen", der üblichen deutschen Bezeichnung wäre. Muss aus AMerika kommen.


    Wo ich gerade da war, ich habe 4 Geschäfte mit REIN Englischen Bezeichnung gefunden. Wüsstet ihr aus dem Kopf, was es dort gibt? Es stand nichts Erklärendes dabei:


    Was kann man da kaufen ?


    1. "The world at your feet"
    2. Image Center
    3. Undercut
    4. Shopkit







































    1. "The world at your feet" - Da gibts Teppiche!


    2. "Image Center" - Auch eine falsche Übersetzung. Es gibt Grosskopien, Poster, Digitalfotos als Druck. Müsste bei uns eher Picture Center heissen.


    3. Undercut - Ein Friseur. Vielleicht wissen Frauen sowas?



    4. Shopkit - Hier gibts Werbung, Kleber, Banner, Aufsteller usw. als Werbemassnahmen für Geschäfte.