Skip to main content

Dimitar befreit vom Stottern: Meditation ist genauso wichtig

Ich hab das Oktober Seminar in Berlin besucht und ich muss sagen, was für ein glücklicher Mensch Hans sein muss, weil er seine Erfolge schon nach dem zweiten Tag sehen kann.

Ich habe keinerlei Probleme mehr mit dem Stottern, aber mindestens genauso wichtig ist, dass man sich durch die Meditation von dem ganzen Müll, den man mit sich rumträgt, befreit. Du lernst dich besser kennen, mehr lieben, fühlst dich selbstsicherer in allem was du tust.

Wenn ihr selbst Probleme mit dem Stottern habt oder jemanden anderen helfen wollt, Hans ist euer Mann! Hört ihm zu und konzentriert euch darauf, was er sagt.

Vielen Dank an dich Hans.