Skip to main content

5 Übungen gegen Stottern. Sofort anwendbar!

Fantastisch, Du bist gewillt etwas gegen Dein Stottern zu unternehmen! Möchtest Du auch, dass einfachste Wörter wieder flüssig über Deine Zunge rollen? Mit diesem Komplettpaket (Anleitungen, Bilder, Videos) wirst Du schon bald deutlich besser sprechen. Viel Erfolg!

Erprobte Übungen für Zuhause

Im Video sage ich Dir worauf es ankommt. Ich habe selbst Jahrzehnte lang stark gestottert und lange nach effektiven Lösungen gesucht. Und: Es gab tatsächlich wirksame Strategien und Atemübungen gegen Stottern, mit denen ich flüssig und präzise sprechen lernen konnte. Fünf davon verrate ich Dir jetzt gerne und völlig kostenlos.

Möchtest Du auch...

  • Im Alltag flüssig sprechen
  • Sprechängste ausschalten
  • Selbstvertrauen fassen
  • Bonus: 7 Lektionen per E-Mail
  • 100% kostenlos, sofort anwendbar

Die 5 Übungen anfordern

Schritt (1/2)

Wähle Deine Anrede*

Für wen sind die Übungen?*

Deine Daten werden sicher übertragen und nicht weiter gegeben!

Erfahrungsberichte von Seminarteilnehmern

Jan

Nach meinem ersten Jahr beim Stotterer-Training kann ich sagen, dass sich alle Hoffnungen, die ich an meinem ersten Trainingstag hatte, im großen und ganzen erfüllt haben.

Mein Verhalten hat sich in den vergangenen zwölf Monaten enorm verändert, am deutlichsten wohl beim Alptraum aller Stotterer, dem Telefonieren. Ich habe zuerst vor allem Freunde angerufen - und dabei entdeckt, dass ich das eigentlich sehr gerne mache - , und mir dann immer größere Herausforderungen gesucht. Heute macht mir das Telefonieren so gut wie keine Probleme mehr - noch vor nicht allzu langer Zeit hätte ich nicht gedacht, dass ich jemals an diesem Punkt ankommen würde...

Jan S. aus Hamburg
Martina

Durch den KIKA war ich schon 3 Jahre vorher auf das Stotterer-Training aufmerksam geworden. Aber unser Sohn weigerte sich hartnäckig den Kurs auszuprobieren. Mit gemischten Gefühlen fuhren Alexander und ich dann freitags in den Schwarzwald. Wir wurden nett aufgenommen. Die Gruppe war zwar groß, jedoch waren auch viele Kinder und Jugendliche dabei, was mich beruhigte, da ich Alexander dort allein lassen musste.

Freitags kam ich dann wieder zum Abholen und hatte von da an ein anderes Kind. Er war nicht mehr schüchtern, sondern selbstbewusst (Körpersprache), redselig, positiv eingestellt. Ich war überglücklich, zu dem er von der Gruppe die meisten Fortschritte gemacht hatte. Die Heimfahrt werde ich nie vergessen. Mein Kind war voller Sprechfreude.

Martina F. aus Mannheim, Mutter von Alexander (13)
Liliana

Hans Liebelt, der selbst ein starker Stotterer gewesen war, kennt sich mit dem Thema wirklich gut aus. Seine Atem- und Sprechschule ist die beste Adresse in Deutschland für alle, die mit dem Stottern Probleme haben!

Seit 2010 war ich bei ihm im Stotterer-Training und kann nur Positives berichten. Mein Sprechen ist auf Dauer stabil und ruhig geworden, Situationen in denen ich früher Blocks bekommen hätte sind immer weniger geworden, ich verspüre kaum noch Angst beim Sprechen und Vorlesen und mein Selbstbewusstsein ist in den Himmel gestiegen. Ich würde diese Therapie jedem Stotterer empfehlen, unabhängig vom Alter.

Liliana B. aus Berlin